Spenden

Hoffnung
für Malawi

Hoffnung schenken

Ernährung und Einkommen für extrem arme Familien in Malawi

Projektinfo

Eliza braucht neue Hoffnung 

Eliza gehört zu den Ärmsten der Armen Malawis. Knapp die Hälfte der 19 Millionen Einwohner lebt unterhalb der Armutsgrenze. Der tägliche Überlebenskampf nimmt alle Kraft in Anspruch und lässt kaum Raum für neue Hoffnung. Eliza trägt Wasser für Backsteinmacher. Es reicht jedoch nicht um die Familie zu ernähren. Zu Programmstart erhält sie, wie auch die anderen Familien, ein Fördergeld von 4.50 pro Woche, um die Ernährung der Familie zu gewährleisten. In dieser Zeit baut sich Eliza mit Hilfe der Betreuerin oder des Betreuers zwei kleine Einkommensquellen auf. Die wöchentlichen Coachings helfen ihr Stück für Stück ein hoffnungsvolles Leben aufzubauen.

Schenken Sie zu Weihnachten neue Hoffnung für extrem arme Familien in Malawi

Mit 55 Franken erhält eine Familie Fördergeld für 3 Monate. Mit 115 Franken erhält eine Familie eine Grundausstattung für eine Einkommensquelle und die nötige Schulung dazu. Jede Spende zählt!

Zu Weihnachten schenken

 Jetzt freue ich mich auf die  Zukunft. Ich habe wieder Hoffnung  für mich und die Kinder .

Eliza, Witwe und Mutter von 6 Kindern 

Was beinhaltet Ihre Unterstützung?

  • Auswahl der Familien
  • Kleinstunternehmen aufbauen durch Auswahl der passenden Aktivitäten
  • Zwei Jahre Training und begleitende Schulungen
  • Fördergelder für 6 Monate
  • Lokale Spar  und Kreditmöglichkeiten werden angeboten
  • Wöchentliche Coachings und Schulungen
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.




20

95

190

Zu Weihnachten eine Einkommensquelle für Familien in Malawi

Newsletter abonnieren

Newsletter Anmeldung erfolgreich!