1,23 USD pro Tag zum leben

27. Februar 2020

Ein Viertel der Bevölkerung Haitis muss mit 1,23 USD pro Tag auskommen. Diese Familien haben keine sanitären Anlagen, kein sauberes Trinkwasser und meist nur eine baufällige Hütte  als Wohnraum, die keinen Schutz vor Wind und Wetter bietet. Durchfallerkrankungen sind sehr häufig Todesursache für Kinder unter 5 Jahren. Es gibt keine medizinische Hilfe. Mit dem CLM Programm gehen 400 Frauen und ihre Familien aus langjähriger Erfahrung heraus, nachhaltig einen Weg in ein neues besseres Leben. FONKOZE der Partner von Opportunity hat seit 12 Jahren Erfahrung mit diesem Programm und erlebt, dass 97% der Teilnehmenden nach Programmabschluss selbständig von den Einnahmen ihrer Aktivitäten leben können.

Momode lebt mit ihrem Mann in einer sehr abgelegenen Gegend. Vier Kinder leben mit ihnen in dieser kleinen Hütte. Rony, ihr Mann bringt ab und zu etwas Lohn von einem Tagelöhner Job mit nach Hause. Ausserdem bauen sie ein wenig Gemüse an. Sie leben vor allem von Kochbananen. Das Schulgeld der Kinder können sie nicht bezahlen, darum werden die Kinder die Schule wieder verlassen müssen. Dankbar nehmen sie am CLM Programm teil und wählen als einkommensschaffende Aktivitäten Putenzucht und Gemüseanbau aus. Das Gemüse wollen sie dann verkaufen. Mit den zur Verfügung gestellten Materialien werden sie sich eine bessere Hütte bauen können. Mit Begleitung und Schulung werden die beiden Stück für Stück in ein selbsständiges Leben gehen.